Vorlesewettbewerb 2018/2019

In den letzten Wochen wurde in den vierten Klassen fleißig vorgelesen. Der Vorlesewettbewerb steht wieder einmal an.

Die Schülerinnen und Schüler wählten selbstständig ein Buch und eine geeignete Textstelle aus, die sie der Klasse vortrugen. Am Ende gab es in jeder Klasse zwei Klassensieger. Sophie Lucaßen und Charlotte Krämer wurden in der Klasse 4a Sieger, Franziska Ademmer und Lisa-Marie Argenta in der 4b. Eine tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch!

Im nächsten Schritt wurde vor der Jury Frau Lohmeyer, Frau Niemeyer und Frau Voerste vorgelesen. Zunächst lasen die Klassensieger wieder aus einem selbst ausgewählten Buch eine geübte Textstelle vor. Danach mussten sie einen unbekannten Text vorlesen. Die Kinder hatten sich toll vorbereitet und haben der Jury die Entscheidung sehr schwer gemacht. Doch schließlich fiel die Entscheidung. Lisa-Marie Argenta  wird für die Aabachschule am Regionalentscheid im Januar teilnehmen.

Viel Erfolg !!