Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2017/2018

Wieder einmal zeigten viele Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen reges Interesse am diesjährigen Vorlesewettbewerb.

Sie wählten selbstständig ein Buch und eine geeignete Textstelle aus, die sie der Klasse vortrugen. Am Ende gab es in jeder Klasse zwei Klassensieger. Katharina Thöne und Karlo Heibert teilten sich den Sieg in der Klasse 4a, Thea Olthoff und Lene Kortboyer in der 4b. Herzlichen Glückwunsch!

Eine weitere Phase des Vorbereitens begann, um im nächsten Schritt vor der Jury Frau Hutten und Frau Epping gegeneinander anzutreten. In einem ersten Durchgang lasen die Klassensieger wieder aus einem selbst ausgewählten Buch eine geübte Textstelle vor. Danach mussten sie einen unbekannten Text vorlesen. Alle Klassensieger waren gut vorbereitet und haben der Jury die Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach einer äußerst aufregenden Vorlesezeit fiel dann endlich die Entscheidung. Katharina Thöne ist Schulsiegerin und nimmt für die Aabachschule am Regionalentscheid teil.

Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg und sind schon jetzt sehr stolz!