Vorweihnachtliche Impressionen

Auch am letzten Unterrichtstags des Jahres 2019 wurde an der Aabachschule das bevorstehende Weihnachtsfest wieder ganz traditionell mit kleinen und großen Menschen auf einer internen Weihnachtsfeier in der Turnhalle eingeläutet. Die hauseigene Musik spielte auf und die Zuschauer saßen gebannt auf ihren Plätzen.

Im Weihnachtsspiel kam dann die beängstigende Frage auf, ob das Weihnachtsfest in diesem Jahr nicht einfach ausfallen sollte. Besorgte Gesichter im Publikum waren die Folge auf diese Frage der Viertklässler. Glücklicherweise gelangten unsere großen Schülerinnen und Schüler zu der Einsicht, dass diese Idee ganz und gar nicht sinnvoll sei. Und so erfuhr unsere kleine Feier gegen Ende doch viel Freude und fröhliches Beisammensein.

Zu guter Letzt erschienen dann auch noch Frau Olthoff-Watermann und Frau Frankemölle als Christkind. Im Namen des Fördervereins der Aabachschule hielten sie für jede unserer acht Klassen zwei kleine Präsente bereit. Diese wurden von den jeweiligen Klassensprechern und Klassensprecherinnen der Jahrgänge 1 bis 4 glücklich in Empfang genommen. Falls also nach dem Weihnachtsfest und den Weihnachtsferien tatsächlich wieder der Unterricht aufgenommen werden sollte, ;) ist man in den Spielpausen einsatzbereit. Ein herzlicher Dank geht an den Förderverein für soviel freudige Überraschung!

Frohe Weihnacht und ein glückliches neues Jahr 2020!