Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Aabachschule,

wie Ihnen sicher bereits aus den Medien bekannt ist, besteht mit der aktuell gültigen Fassung der Coronabetreuungsverordnung vom 12. April 2021 eine Testpflicht für schulische Gemeinschaftseinrichtungen (§ 1).

Der Wortlaut nach § 1 in den relevanten Auszügen ist für den Primarbereich wie folgt:

(2a) An schulischen Nutzungen gemäß Absatz 2 einschließlich der Betreuungsangebote gemäß Absatz 10 und Absatz 11 dürfen nur Personen teilnehmen, die

1. an dem jeweils letzten von der Schule für sie angesetzten Coronaselbsttest nach Absatz 2b mit negativem Ergebnis teilgenommen haben oder

2. zu diesem Zeitpunkt einen Nachweis gemäß § 2 der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 (GV. NRW. S. 356) über eine negative, höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung vorgelegt haben. Nicht getestete und positiv getestete Personen sind durch die Schulleiterin oder den Schulleiter von der schulischen Nutzung auszuschließen. Zusätzlich weist die Schulleiterin oder der Schulleiter Personen mit positivem Ergebnis, bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern die Eltern, auf die Pflichten zum Umgang mit einem positiven Coronaselbsttest gemäß § 13 der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 hin.

(2b) Für alle in Präsenz tätigen Personen (Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, sonstiges an der Schule tätiges Personal) werden wöchentlich zwei Coronaselbsttests im Sinne von § 1 Absatz 2 Satz 3 der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 durchgeführt. Für die Schülerinnen und Schüler finden sie ausschließlich in der Schule unter der Aufsicht schulischen Personals statt.

(2c) Die Schulleiterin oder der Schulleiter kann für Schülerinnen und Schüler mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung zulassen, dass die Selbsttestungen zuhause unter elterlicher Aufsicht stattfinden. In diesem Fall müssen die Eltern das Ergebnis schriftlich versichern.

(2e) Die Ergebnisse der nach Absatz 2a durchgeführten Coronaselbsttests oder vorgelegten Testnachweise werden von der Schule erfasst und dokumentiert. Sie werden nicht an Dritte übermittelt und nach 14 Tagen vernichtet.

Dies bedeutet für uns an der Aabachschule nun Folgendes:

Mit Beginn des Präsenzunterrichts werden wir im Fall des weiterhin durchzuführenden Wechselmodells mit den Schülerinnen und Schülern der Gruppe I jeweils montags und mittwochs und mit den Schülerinnen und Schülern der Gruppe II jeweils dienstags und donnerstags einen Covid-19-Selbsttest durchführen. Dazu bereiten wir alle Schülerinnen und Schüler beim ersten Mal mit einem möglichst kindgerechten Film auf die praktische Durchführung vor. Begleitet und beaufsichtigt wird jede Gruppe von der aus dem Präsenzunterricht vertrauten Klassenlehrkraft. Mit dieser Ausgangslage werden wir gemeinsam auch diese neue Herausforderung sicher bewältigen!

Schülerinnen und Schüler der Gruppe II, die an den anderen Tagen an der Pädagogischen Betreuung teilnehmen, werden ebenfalls montags und mittwochs getestet.

In der Notbetreuung führen wir eine erste Selbsttestung am Donnerstag, dem 15.04.2021, durch.

Falls Ihr Kind einen festgestellten sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf hat und Sie die Möglichkeit in Anspruch nehmen möchten, Ihr Kind vor Beginn des Präsentages zu Hause selbst zu testen, bitte ich Sie, mir dies über info@aabach-schule.de zeitnah mitzuteilen. Sie können sich dann gern den ersten Selbsttest zu den gewohnten Zeiten im Schulbüro abholen.

Bitte achten Sie in diesem Fall darauf, dass Sie das negative Ergebnis Ihres Kindes uns mit Erscheinen zum Präsenztag schriftlich versichern!

Ohne ein negatives Testergebnis bzw. im Falle eines positiven Testergebnisses darf niemand am Präsenzunterricht teilnehmen!

Im Falle einer positiven Covid-19-Testung halten Sie sich an die Maßnahmen des § 13 der Corona-Test-und Quarantäneverordnung und melden Sie das Ergebnis unverzüglich der Schule.

Zur Information für Sie als Erziehungsberechtigte: An der Aabachschule steht uns das Produkt CLINITEST Rapid Covid-19 Antigen Test für die Selbsttest zur Verfügung. U. a. finden Sie im weltweiten Netz unter https://www.siemens-healthineers.com/de/point-of-care-testing/covid19-tests/clinitest-covid-19-antigen-test eine Testanleitung.

Bitte geben Sie Ihrem Kind zur Testung Taschentücher und eine Wäscheklammer mit!

Mit freundlichen Grüßen

Oda Voerste

Schulleitung