einschulungsfeier 20 IV

Begrüßung der Erstklässler

Nachdem in den vergangenen Tagen bald klar wurde, dass die besonderen Bedingungen des Schuljahres 2020/21 sowie ganz besonders das schöne Sommerwetter eine Outdoor-Veranstaltung unterstützten, trafen sich am heutigen Donnerstag die 41 Erstklässler und ihre Erziehungsberechtigten zur Einschulungsfeier auf dem Schulhof der Aabachschule.

Neben vielen prächtigen Schultüten sorgten auch viele Masken für bunte Farbkleckse in der räumlich abstandsorientierten Menschenmenge.

Während eines tollen Gottesdienst, bei dem Pfarrer Stefan Jürgens von der St. Marienkirche die erwartungsvollen jungen Schülerinnen und Schüler mit einfühlsamen Worten auf den ersten Schultag vorbereitete und Hoffnung auf viele neue Freundschaften machte, erfuhren die kleinen und großen Menschen etwas über die wahren Helden im Leben.

Anschließend wurde der Spannung  auf den ersten Schultag bei etwas Bewegung zum Körperteil-Blues mit der 2a und 2b abgearbeitet.

Danach gingen die frischgebackenen Wal- und Löwenkinder mit Frau Nißing und Frau Brinkmann ganz heldenmäßig in ihre Klassenräume und lernten zum ersten Mal Unterricht kennen. Die Erwachsenen gönnten sich währenddessen eine kurzes Innehalten in der Sonne. Dazu half der Förderverein - vertreten durch Anne Frankemölle als stellvertretende Vorsitzende - bei den heißen Temperaturen mit kühlen Wassergetränken aus.

Und da am Ende der Einschulungsfeier nicht nur alle Herzen höherschlugen, sondern auch alle Augen vor Freude strahlten, kann morgen der Ernst des Lebens für unsere 41 neuen Schülerinnen und Schüler beginnen!

Einschulungsimpressionen