Team AabaRobs holt Bronze beim Robotik-Wettbewerb

Am vergangenen Samstag fand in Epe die Regionalentscheidung des internationalen LEGO-Robotikwettbewerbs der World Robot Olympiad (WRO) statt. Drei Mädchen der Robotik-AG der Aabachschule waren zum ersten Mal in der Schulgeschichte mit am Start – und kamen mit Bronze-Urkunden nach Hause!

Bereits im Vorfeld hatten die Mädchen fleißig programmiert: der Roboter musste einen Parcours durchfahren und dabei „Lebensmittel“, Männchen und LKW in den Supermarkt, den Reiferaum, die Biogasanlage oder die Fabrik bringen. Am Wettkampftag selbst gab es dann aber noch eine Überraschungsaufgabe, die gelöst werden konnte, um weitere Punkte zu erzielen. Und das Team machte sich mit Feuereifer an die Sache, um die Programmierung zu optimieren. In den drei Wertungsläufen lief der Roboter nicht immer optimal, aber der Wettbewerb endete mit vielfältigen Eindrücken und Ideen, stolzen Team-Coaches und über sich selbst hinausgewachsenen Teammitgliedern. Toll, dass wir dabei sein konnten!